Lehrgänge VoViNam

VoViNam-Wochenende in Ronneburg

Zum zweiten Mal fanden sich am vergangenen Wochenende die Vereine des Deutschen Vovinam Viet Vo Dao Fachverbandes (DVVF) in Ronneburg ein, um ein gemeinsames Wochenende zu verbringen.

Ebenfalls eingeladen war Meister Florin Macovei (5 Dang), Präsident des Europäischen Vovinam Viet Vo Dao Fachverbandes (EVVF). Bestandteil des Wochenendes sollte eine Gelbgurt- und Dang Prüfung mit 19 Prüflingen sein.

Nach einem kleinen theoretischen Test am Freitagabend über die Philosophie und Wettkampf- bzw. Wertungsrichtertheorie ging es am Samstagmorgen los und es wurde ernst für die Prüflinge. Unter ihnen auch 3 aus Langenhagen. Bis zum Mittag mussten sich die Prüflinge den strengen Blicken der Meister stellen und ihr Prüfungsprogramm abspulen. Die Nachmittagseinheit fand dann unter der Leitung von Meister Florin statt, in der er den Trainern und Schülern erklärte, wie wichtig es ist, die Techniken nicht nur zu erlernen, sondern auch zu verstehen und zu verinnerlichen, um sich im Ernstfall wirklich verteidigen zu können. Dafür ist intensiven Trainieren und Studieren der Techniken notwendig und jeder Trainer muss in der Lage sein, seinen Schülern die entsprechenden Werte zu vermitteln. Der Fokus lag dabei auf den Abwehrtechniken gegen diverse Fäuste. Am Samstagabend wurde dann gemeinsam gegrillt, in der Halle Volleyball gespielt und bis spät in die Nacht zusammen gesessen.

Am nächsten Morgen fand die traditionelle Zeremonie zu Ehren des Lehrmeisters Le Sang statt, an der auch die neuen Gelbgurte teilnahmen. Denn kurz vorher hatte Meister Dietmar verkündet, dass alle Prüflinge ihre Prüfung bestanden hatten. Nachdem sie ihre Urkunden und neuen Gürtel in Empfang genommen hatten, gab es eine weitere Trainingseinheit unter Meister Florin, der direkt dort anknüpfte, wo er den Tag zuvor aufgehört hatte. Nur dieses Mal nahm er sich die Befreiungstechniken, gegen Festhalten, Würgen und viele andere vor. Nach dem Mittagessen machten sich dann die Gruppen wieder auf den Weg nach Hause.

Wir gratulieren ganz herzlich allen Prüflingen zur bestandenen Prüfung. Besonders freuen wir uns natürlich über unsere eigenen: Es bestanden Tobias Kühn zum Gelbgurt, Daniel Gomolka zum 1 Dang und Fabian Rotsch zum 2 Dang. Ebenfalls die Prüfung zum 2 Dang legte Jannik Teuber ab, der mittlerweile seine eigene Gruppe in Berlin leitet.

Der nächte Lehrgang findet Ende Januar bei uns in Langenhagen statt, darauf freuen wir uns schon sehr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok