Erneuter Mitgliederzuwachs

Im ersten Quartal fand satzungsgemäß die Sitzung des erweiterten Vorstands des VfB Langenhagen statt.

Erneuter Mitgliederzuwachs_800In der Sitzung des geschäftsführenden Vorstands und der Spartenleitungen bietet sich immer auch die Möglichkeit, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und die Planungen für das kommende Jahr zu diskutieren. Positive Nachrichten waren in diesem Jahr erneut aus dem Bereich der Mitgliederverwaltung zu vermelden, denn der Trend der vergangenen Jahre ist ungebrochen und somit die Zahl der Vereinsmitglieder weiter gewachsen. Immer mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden den Weg in den VfB, der mit seinen familienfreundlichen Beiträgen diesen Schritt leicht werden lässt.

Der VfB blickt insbesondere gerne auf das Stiftungsfest im Sommer zurück, bei dem sich alle Sparten des Vereins präsentierten und mit zahlreichen Kampfkunstvorführungen die Besucher begeisterten. Darüber hinaus richtete der VfB im vergangenen Jahr regelmäßig landesweite Lehrgänge in Aikido, Iaido, Esdo, Modern Arnis, Judo, Capoeira und VoViNam VietVoDao aus und hat dabei sogar Beziehungen zu anderen Vereinen in den Niederlanden und Dänemark geknüpft. Auch für das Jahr 2010 sind wieder bereits zahlreiche Veranstaltungen geplant: Wir sind natürlich wieder auf dem Familienfest zu sehen, es wird wie gewohnt ein reichhaltiges Lehrgangs- und Trainingsangebot geben und die Sparten werden zahlreiche Ausflüge und Freizeiten anbieten. Das Vereinsleben wird somit auch im Jahr 2010 mit Sicherheit spannend und abwechslungsreich bleiben!

Einzigen Wehrmutstropfen, der bei der Sitzung genannt werden musste, ist die Knappheit an Hallenzeiten, die insbesondere von den größer gewordenen Trainingsgruppen bemerkt wird. Wer sich für das Vereinsangebot des VfB interessiert, ist herzlich eingeladen auf unserer Homepage www.vfb-langenhagen.de schnuppern zu gehen oder einfach eines der zahlreichen Trainingsangebote auszuprobieren, denn im VfB sind in allen Gruppen drei Schnupperstunden kostenlos und unverbindlich!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.