Neuigkeiten Muay Thai & MMA

Große Kampfsportgala in Langenhagen

3. Niedersachsen Fighting Day beim VfB

Am 7. Oktober fand der 3. Charity Niedersachsen Fighting Day in der Sporthalle der IGS Langenhagen statt. Insgesamt traten rund 20 verschiedene Vereine und Kampfsportschulen im eigens für diese Veranstaltung aufgebauten Ring in vier Kampfdisziplinen an. Dabei reichte die Altersspanne von 9 bis 35 Jahren, so dass nahezu alle Altersklassen besetzt waren.

Gekämpft wurde in den Stilen Muay Thai, K1-Kickboxing, Boxen und MMA (Mixed Martial Arts). Die Atmosphäre war freundlich und fair und für den reibungslosen Ablauf und die professionellen Wertungen war ein Kampfgericht extra aus dem fernen Erfurt angereist. Ausrichter dieser großen Kampfsportveranstaltung war die Muay Thai & MMA-Sparte des VfB Langenhagen.

Einige Sportler standen das erste Mal in ihrem Leben in einem Ring und dazu gehört sicherlich ein großer Batzen Mut. Aber auch die jüngsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer meisterten die mentale Herausforderung und zeigten großen Kampfgeist, sportlichen Ehrgeiz und insbesondere Fairness.

Besonders hervorheben muss man den Kampf von Mohammad S. (VfB Langenhagen) gegen Sahil Y. (VFL Wolfsburg). Die Wolfsburger sind eine seit langem sehr erfolgreiche und auf MMA spezialisierte Kampfsportgruppe. Sahil eröffnete den Kampf sofort mit einem sehr spektakulären rückwärts gedrehten Tritt zum Kopf seines Kontrahenten, gefolgt von einer harten Schlagserie. Der VfB-Kämpfer konnte aber durch sehr gute Meidbewegung den meisten Attacken seines Gegners ausweichen und schaffte es seinen Gegner zu Boden zu ringen. Der Kampf zeigte alle Facetten des Mixed Martial Arts. Es wurde geboxt, gekickt, geclincht und geworfen - auf dem Boden konnten die faszinierten Zuschauer dann noch Hebel und Würgegriffe bewundern. Beide Kämpfer schenkten sich nichts und konnten sich immer wieder aus gefährlichen Aufgabegriffen befreien. Zum Ende des Kampfes gelang es dem Sportler des VfB durch eine Schlagserie den Kampf durch einen sogenannten Ground ’n’ Pound zu gewinnen. Ein unerwarteter und spektakulärer Sieg durch technisches KO für den VfB Langenhagen - was die Langenhagener natürlich sehr freute.

„Mo“, wie ihn seine Trainingskollegen immer liebevoll nennen, trainiert erst seit 2 Jahren im VfB und zeichnet sich immer durch seine Hilfsbereitschaft und Höflichkeit aus.

Wer Interesse hat selbst mal in die Sportarten MMA und Thaiboxen hinein zu schnuppern, ist jederzeit herzlich willkommen an einem kostenlosen Probetraining im VfB Langenhagen teilzunehmen. Wann und wo wir zu finden sind sowie weitere Informationen über die Muay Thai & MMA Sparte hält die Vereinshomepage bereit unter www.vfb-langenhagen.de.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok