Prüfungen Karate

Winfried Rahlfs fährt als Orangegurt nach Finnland

Gewissermaßen außer der Reihe hat Winfried Rahlfs in der Karate-Sparte des VfB Langenhagen jetzt erfolgreich seine Prüfung zum nächsthöheren Gürtel abgelegt und kann nun als frischgebackener Orangegurt nach Finnland fahren.

Das nordische Land hat für Winfried Rahlfs eine besondere Bedeutung, weil er dort mit dem Training des Wado-Ryu-Karate begann und dort seine Gelbgurtprüfung absolvierte. Der mit 67 Jahren älteste aktive Karateka der Sparte zeigte vor den Prüfern Mohammed Ataya und Thomas Tschörner seine Grundschultechniken ebenso wie Kombinationen, Kata (festgelegte Folgen) und Partnerübungen. Nun kann Winfried Rahlfs nach Kuhmo reisen, einem Ort mit etwa 8500 Einwohnern, der etwa 100 Kilometer östlich von Kajaani liegt. Kajaani ist die nächst größere Stadt mit Flughafen, etwa 600 Kilometer nördlich von Helsinki.

Winfried