Infos über die Sparte Judo

judo.gifJudo (Ju = sanft, do = Weg) wurde 1882 durch Jigoro Kano in Japan entwickelt und zählt zu den bekanntesten Kampfsportarten. Dass man Judo aber auch als Breiten-, Fitness- und Freizeitsport betreiben kann, zeigt die Judo-Sparte des VfB Langenhagen.

Zwischen fünf und sechzig Jahren sind alle Altersstufen vertreten. Den Ausbildungsgrad erkennt man an verschiedenen Gürtelfarben. Die Gürtelprüfungen, in denen Fallübungen, Stand- und Bodentechniken demonstriert werden, können bei uns absolviert werden.

Vor allem im Kindertraining wird sehr viel Wert auf das Miteinander gelegt, man hat Verantwortung für den Partner - Disziplin und die Ausbildung körperlicher Fähigkeiten werden bei uns groß geschrieben. Der Spaß kommt dabei natürlich nicht zu kurz: Spiele beleben sowohl das Kinder- als auch das Jugend- und Erwachsenen-Training (kennt ihr Gürtelhockey??).

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten am Training teilnehmen. Natürlich kann man das im Training erlernte auch in Meisterschaften und Turnieren testen, man kann sich aber auch bspw. in Richtung Selbstverteidigung orientieren. Wer bei uns einmal reinschnuppern möchte, geht kein Risiko ein. Die ersten drei Trainingseinheiten sind kostenlose Schnupperstunden!!!

Natürlich machen wir bei uns nicht nur Judo: Wir bieten jährlich Freizeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im CVJM-Heim in Abbensen an.

Alle Trainingseinheiten werden von erfahrenen und lizensierten Übungsleitern geleitet, die von Übungsleiter-Assistenten unterstützt werden.