Prüfungen Judo

Neue Farben uns Abzeichen bei den Judomäusen - Die jüngsten Judoka legen Prüfung ab

Judo - Prüfungen
Veröffentlicht: Mittwoch, 23. Dezember 2009 21:36
Geschrieben von Daniela Budzinski

Aufgeregt waren die Jüngsten der Judosparte des VfB Langenhagen, denn hoher Besuch saß in ihrer Trainingshalle: BdK, unser Maskottchen. Wenn er auftaucht ist für die Judomäuse klar: Es ist Minimausprüfung.

Und sie gaben alles: Drei Minuten verschiedene Laufarten, Rückwärtsrolle und sogar Radschlagen wurde gemeistert. Mit einem Partner ging es dann weiter mit Armdrücken, Drehen auf dem Partner, Gullyspiel und Gürtelklaurandori. Auch die 10 Seilsprünge stellten keinen mehr vor Probleme, genauso wie das Theoriewissen: Warum verbeugen wir uns beim Judo? Und warum tragen wir Latschen neben der Matte?

Für zwei kleine Judoka war es ein ganz besonderer Tag, denn Bennet Wagner und Nico Dierking durften zudem zeigen, dass sie das Prüfungsprogramm für den weißgelben Gürtel beherrschen.

Nach einem abschließenden Löwenspiel wurde dann endlich gejubelt, denn alle hatten ihre Prüfung bestanden. Wir gratulieren Maximilian, Antonio, Rouven, Noel, Kassian, Marie, Joris und Finn zum Minimausabzeichen und Bennet Wagner und Nico Dierking zur bestandenen Prüfung zum weißgelben Gürtel.

Beim obligatorischen Foto gab es dann noch eine Überraschung, denn leises Klingeln kam aus dem Geräteraum. War da etwa der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten noch durch die Hintertür reingefahren? Tatsächlich, ein großer Sack mit Geschenken stand hinter der Tür. Die Freude war groß!

Wir wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, vielleicht sehen wir uns ja in 2010. Nähere Infos zum Thema Judo gibt es bei Klaudia Wahl (Tel.: 72 27 42).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.