Lehrgänge Judo

Täter suchen Opfer, keine Gegner!

Selbstbehauptungskurs für VfB-Kids

Täter suchen Opfer, keine Gegner! - Unter dem Motto stand der Selbstbehauptungskurs von Manfred Grabinski für Judo-Kinder des VfB Langenhagen e.V. Über 40 Kinder lernten durch viele Spiele wo sie im Notfall Hilfe holen können, dass sie am besten gemeinsam helfen können und wie sie selbstsicher auftreten. So kam es z.B. vor, dass während eines spannenden Spiels die Übungsleiter der Judo-Sparte einfach einige Kinder aus der Sporthalle „entführten". Die Kinder lernten dadurch, dass sie auch beim Spielen gegenseitig aufeinander aufpassen müssen.
Auch für die Taschengelderhöhung hatte Manfred Grabinski einen Tipp auf Lager: Immer die Autos merken, die neben Mamas oder Papas Auto parken. Falls nach dem Einkaufen einmal eine Beule im Familienauto sein sollte, ist das eine wertvolle Information. Über ein Spiel mit Gegenständen die man sich nur 30 Sekunden lang ansehen durfte, konnten die Judo-Kids ihre Beobachtungsgabe und Merkfähigkeit einmal ausprobieren. Und auch die Rettung von "Schiffbrüchigen" zeigte deutlich, dass es einfacher ist, mit mehreren zu helfen, statt alles alleine zu versuchen.

Für Kinder und Eltern war das Thema Codewort-Vereinbarung spannend. Darüber kann verhindert werden, dass ein Kind mit einem Erwachsenen mitgeht, der das geheime Wort nicht kennt. Diese und viele weitere Anregungen zur Sicherheit der VfB-Kinder im Alltag waren im zweistündigen Lehrgang Thema. Zum Ende hat es nicht nur allen viel Spaß gemacht, sondern die Kinder konnten viel mitnehmen. Alle haben mit ca. 130 cm Kinder-Körpergröße die Sporthalle betreten und sind mit erhobenem Kopf, einem festen Blick, durchgedrückten Rücken und auf mindestens 190 cm Körpergröße gewachsen, wieder nach Hause gefahren.

Die Judoka vom VfB Langenhagen e.V. freuen sich auf den zweiten Teil im November, in dem Manfred Grabinski mit den etwas älteren Kindern Elemente aus der Selbstverteidigung üben wird. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok