Lehrgänge Judo

VfB Judoka trainieren beim Präsidenten

22 Judoka aus acht Vereinen des Bezirks Hannover nahmen ihre Chance wahr, mal beim Präsidenten des Niedersächsischen Judoverbands zu trainieren, darunter natürlich auch zahlreiche Judoka des VfB Langenhagen.

Denn wenn man das Glück hat, dass Christian Bebek in Langenhagen einen Bezirksfreitag (Judo Lehrgangsserie des Bezirkfachverbands Judo Hannover) leitet, kann man sich das kaum entgehen lassen. Christian stellte seine Spezialtechnik Uchi-mata vor, der in drei Stunden intensiv unter die Lupe genommen wurde. Vorübungen und spezielles Muskulaturtraining für die auf einem Bein geworfene Technik sorgten bestimmt noch bei einigen am nächsten Tag für Muskelkater. Dann ging es richtig in die Materie: Was mache ich, wenn mein Wurf blockiert wird, wenn ich nicht meinen optimalen Griff habe, wenn mein Partner in eine unerwartete Richtung ausweicht und...und...und... Am Ende waren nicht nur die jüngeren Teilnehmer glücklich noch ein Autogramm des NJV-Präsidenten für ihren Judopass abstauben zu können.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok