Archiv Aikido-Artikel

YiQuan Lehrgang beim VfB

Kampfsportler aus ganz Niedersachsen sind in Langenhagen

Ende Juni richtete die Aikidosparte des VfB Langenhagen den dritten YiQuan Lehrgang mit Meister Ralf Gumpfer aus. 20 Teilnehmer aus Niedersachen bekamen einen weiteren Einblick in die Tiefe des chinesischen Boxens. Basis des Yi Quan, ist das „Zuhang" stehen wie ein Baum. Alle Übungen konzentrieren sich auf die Entfaltung der inneren Kraft (Chi), die über unser Vorstellungsvermögen aktiviert und in körperliche Bewegungen gebracht wird. In der Anwendung ist YiQuan direkt und ohne Schema. Alle Bewegungen sind so konzipiert, dass sie mit einem Minimum an Aufwand den größtmöglichen Effekt erzielen.

Meister Gumpfer, der auf über 45 Jahre Erfahrung in verschiedenen Kampfkünsten verfügt, gestaltete den gut zweistündigen Lehrgang so interessant, dass die Zeit wie im Flug verging. Ob Aikidoka, Karateka oder andere Kampfkünstler und –sportler: Alle nahmen von diesem besonderen Lehrgang etwas mit. Wie im YiQuan wird auch im Aikido mit Energien und der inneren Kraft gearbeitet. Interessierte können sich auf der Vereinshomepage www.vfb-langenhagen.de oder unter Tel. 77 42 32 über die Angebote der Aikidosparte informieren.

YiQuan-Lehrgang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok