Archiv Aikido-Artikel

Aikidoprüfungen beim VfB

Die erste Jahreshälfte ist vorbei und die Sommerferien stehen vor der Tür. Ein Termin, der immer gerne genommen wird, um sein Erlerntes einmal auf den Prüfstand zu stellen. Wie bei vielen Budo - Sportarten werden Wissensstand und Können auch beim Aikido über farbige Gürtel visualisiert.

So stellten sich bei den Erwachsenen Peter Friedrich und Detlef Bickmeyer der Herausforderung. Peter Friedrich, der aufgrund seiner Graduierung von zwei Trägern des 3. Dan des Aikidovereins Hannover geprüft wurde, konnte nach 1 ½ Stunden und viel Schweiß seine Urkunde zum Blaugurt entgegen nehmen.
Bei den Kindern und Jugendlichen traten Anja Wojcek und Vincent Kuswik zum nächsten Farbgurt an. Zusammen mit Detlef Bickmeyer absolvierten sie die Prüfung zum orangen Gurt. Alina Doberts, Tobias Much und Sven Gieselmann ließen sich zum gelben Gurt prüfen, sowie Ludwig Hollstein und Jan Riemenschneider zum weißgelben Gürtel.

Alle angestrebten Ziele wurden erreicht und ein weiterer Schritt auf dem Weg des Aikido bewältigt. Herzliche Glückwünsche von den Trainern Sibylle Hunold und Ralf Schlüter. Nach den Sommerferien geht der Aikidounterricht am 21.08.2008 um 18:30 Uhr mit dem Kinder- und Jugendlichentraining in der Friedrich-Ebert-Schule wieder weiter.

 

001

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok